Vielen Dank für Ihr Feedback.

Zurück zum Artikel:

Die Ursachen der Weltwirtschaftskrisen 1873, 1929, 2008, 2020/22


 

"Die Politik muss uns besser erklärt werden!"

Sagen immer mehr Leute, die die Handlungsweise der Regierung nicht verstehen. Das Problem ist nur: Wegen des zwanghaften Wahns zur internationalen Verflechtung (der Verabscheuung staatlicher Souveränität) sind die wirtschaftlichen Zusammenhänge kaum noch durchschaubar (und erklärbar). Selbst für Experten nicht. Noch größer aber ist das Dilemma, wenn man überzeugende Argumente gar nicht vorbringen kann.

Wie will man zum Beispiel den Zinsmanipulation (8 % Inflation, 0 % Sparzins) rechtfertigen oder erklären, warum man das Bevölkerungswachstum und die langen Lieferketten in der Klimadebatte tabuisiert? Wie will man das innereuropäische und globale Lohn-, Umwelt- und Zolldumping schönreden, wo doch die realen Nettolöhne und Renten seit 1980 sinken?

Nein, heutige Regierungen können mit ehrlichen Erklärungen kaum punkten. Deshalb verteilen sie lieber Gelder, die sie gar nicht haben (die erst durch weitere Geldschöpfungen aus dem Hut gezaubert werden müssen) und lenken von den wirklich notwendigen Reformen und Fragestellungen ab.

 

"Die Wandlung Deutschlands nach der Corona-Krise"
Wie Unaufrichtigkeit, geschönte Wirtschaftsdaten und hartnäckige Vorurteile in der Vergangenheit zu verhängnisvollen Fehlentwicklungen führten. Und was jetzt getan werden muss, um aus der selbstverschuldeten ideologischen Sackgasse wieder herauszukommen.
Manfred Julius Müller, 172 Seiten, Format 17x22 cm, 13,50 Euro

Weitere Infos zum Buch. Bestellung zum Beispiel über www.amazon.de, www.bod.de oder auch über den stationären Buchhandel.



 

NEU
NEU
NEU


Ist die EU Hauptursache des seit 1980 anhaltenden Niedergangs?

Ist es ein Tabubruch, eine solche Frage überhaupt zu stellen? Sollen EU-Bürger bis zum jüngsten Tag auf Reformen hoffen, die es gar nicht geben kann?

Raus aus der EU
oder durchhalten bis zum Untergang?
Autor Manfred Julius Müller, 144 Seiten, Format 17x22 cm, Verkaufspreis 10,80 Euro. Neuerscheinung Juli 2022
Beruht die EU auf einer kruden Ideologie, die den ganzen Kontinent ins Verderben reißt?
Weitere Infos zum Buch "Raus aus der EU" …

Weitere Bücher von Manfred J. Müller …




Impressum